Das sind wir:

Dr. H.-P. Klindworth

Fachtierarzt für Rinder

Instrukteur für Klauenpflege

Seit 1995 ist Dr. Hans-Peter Klindworth approbierter Tierarzt. Nach seinem Studium an der Tierärztlichen Hochschule in Hannover arbeitete er drei Jahre lang als praktischer Tierarzt in einer großen Gemeinschaftspraxis in Heeslingen. Von 1999 bis 2016 war er beim Rindergesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Niedersachsen beschäftigt. In dieser Zeit baute er wegweisend die weltweit größte Klauenpflege-Schule auf. 1999 erwarb er das niederländische Diplom als Instructeur bij Rundveepedicure (Instrukteur). Die Prüfung zum Fachtierarzt für Rinder absolvierte er 2007 bei der Tierärztekammer Niedersachsen.


Detlef Findeisen

Staatlich Geprüfter Klauenpfleger

Fachagrarwirt Klauenpflege

An der Humboldt Universität Berlin legte Detlef Findeisen nach zweijähriger Ausbildung 1984 seine Prüfung zum Staatlich Geprüften Klauenpfleger ab. 1993 machte er sich in Woldegk als Klauenpfleger selbständig, woraus mit über 300.000 dokumentierten Kühen jährlich die mittlerweile größte Klauenpflegefirma Deutschlands entstand.

Seit 2006 werden im eigenen DEFI-Werk in Woldegk für seine Mitarbeiter und Kunden maßgeschneiderte Klauenstände entwickelt und produziert.

2016 schloß er die Ausbildung zum Fachagrarwirt für Klauenpflege erfolgreich ab.


Heino Westermann

Geprüfter Klauenpfleger

Fachagrarwirt Klauenpflege

Instrukteur für Klauenpflege

Aufgewachsen auf einem Milchviehbetrieb in Ostfriesland, den er selbst später führte, gehörte das Herz von Heino Westermann von Geburt auf an den Rindern. Nachdem er 2009 seine Ausbildung zum Geprüften Klauenpfleger abschloß, fügte er den Fachagrarwirt Klauenpflege 2011 hinzu. das Diplom als Instrukteur für Klauenpflege erwarb er 2015.

Heino Westermann führt eine eigene Klauenpflegefirma mit drei Angestellten.



Referenten und Ausbilder:

Hier werden demnächst auch die Kurzvorstellungen unserer Referenten und Ausbilder stehen.